Schlüssel, eine ganz besondere Liebe

Schlüssel, eine ganz besondere Liebe

Bereits mit 5 Jahren beschäftigte ich mich mit Schlüsseln.  Der Erstkontakt war damals die jährliche Inventur in der Firma. Natürlich auch die Faszination von Tresoren,  die nicht zuletzt durch die Lustigen Taschenbücher und Dagobert Ducks Geldspeicher immer wieder aufs Neue in mir geweckt wurde. Heute sind es die vielen verborgenen Geheimnisse, die hinter den für viele so „normalen“ Schlüsseln liegen. Ein herrenloser Schlüsselbund am Wirthaustisch erweckt in mir den Drang, zu analysieren. Was öffnet und schließt denn der Besitzer damit…

Read More Read More

Ing. Markus Lintner erneut ÖIS-Präsident

Ing. Markus Lintner erneut ÖIS-Präsident

Ing. Markus Lintner (Lintner Sicherheitstechnik in Schwaz) ist nun seit 4 Jahren Präsident der ÖIS, der Interessensgemeinschaft der Sicherheitsfachbetriebe. Die ÖIS besteht aus 22 Mitgliedsbetrieben, großteils in Österreich, zwei in Südtirol, einem in Düsseldorf, und beschäftigt sich mit den aktuellen Trends in der Sicherheitstechnik. Der Verband ist in Östereich maßgeblich und flächendeckend im Bereich Sicherheit tätig. Bei der Jahreshauptversammlung am 10.03.17 in St. Michael wurde ich für weitere zwei Jahre gewählt, um die erfolgreiche Arbeit weiterzuführen. Meine Kollegen im Vorstand…

Read More Read More

Ich besuche die Security in Essen

Ich besuche die Security in Essen

Von 27. – 30.09.2016 findet in Essen die Leitmesse der Sicherheitstechnik statt. Ich werde mir dort die Innovationen und Trends in der Sicherheitstechnik ansehen und in meinem Blog davon berichten. Der Trend geht derzeit in Richtung Online-Zutrittssysteme in der Cloud, Videoüberwachung und Automatisierung der Abläufe rund um Tür und Sicherheit. Auch der Brnadschutz ist ein großes Thema in diesem Jahr. Ich werde versuchen nicht nur bei den großen Herstellern sondern auch bei kleinen innovativen Entwicklern neue Produkte zu finden, um…

Read More Read More

Einbrüche häufen sich – worauf ist zu achten?

Einbrüche häufen sich – worauf ist zu achten?

Aktuell wird rundherum eingebrochen. Allein in Schwaz wurde von Samstag auf Sonntag 4x in Gewerbeobjekte eingebrochen. Bericht in der TT Im Schutz der Dämmerung wird es immer wichtiger, sich gut zu schützen. Beleuchtung rund ums Objekt, Videoüberwachung zur Abschreckung und gute mechanische Absicherung schützen. Sie müssen den Tätern Zeit „stehlen“. Je länger ein Enbrecher braucht, desto eher verschwindet er unverrichteter Dinge. In einem Fall wurden 2 Tresore mit Winkelschleifgeräten aufgeschnitten. Ich schätze, dass die Täter ca. 2 Stunden Zeit dort…

Read More Read More

nuki Motorzylinderaufsatz – getestet

nuki Motorzylinderaufsatz – getestet

Seit mehr als 2 Jahren ist im Web die Rede vom batteriebetriebenen Motorzylinder von nuki. Über ein Crowdfunding-Projekt auf kickstarter.com wurden Partner gesucht, die die Entwicklung mitfinanzieren. Je nach Höhe des Beitrages erhält man bei der Markteinführung eine bestimmte Stückzahl des Produktes. Ich habe mich beteiligt und aktuell 5 Stk. geliefert bekommen. Die Grundatzidee ist sehr gut, die Anforderung ist gegeben, nun musste ich das Produkt testen. Der Motoraufsatz ist auf Kunststoff und wirkt auf den ersten Blick sehr klobig….

Read More Read More

Videoüberwachung voll im Trend

Videoüberwachung voll im Trend

Die Nachfrage nach Videoüberwachung nimmt ständig zu. Der Markt, speziell Internet-Shops sind voll mit Kameras ab 50.-. Viele Kameras sind ungeeignet. Auf was ist aktuell zu achten? Eine Videoüberwachung muss vom Profi projektiert werden / was will ich wann sehen? Aktuelle Verkabelungsart -> IP/LAN / auch die Spannungsversorgung läuft über IP. Je Kamera ist ein CAT-Kabel erforderlich Der Datenschutz muss beachtet werden / man darf nicht alles und überall aufzeichnen Die Beleuchtung muss geprüft bzw. geplant werden. Jede Lichtquelle verbessert…

Read More Read More

DOM iX6SR – Testsieger Stiftung Warentest

DOM iX6SR – Testsieger Stiftung Warentest

Der Schließzylinder ist neben Sicherheitsbeschlag und Türschloß maßgeblich für die Sicherheit einer Türe. Seit Jahren setzen wir in der Firma Lintner das System DOM iX6SR ein. Wir sind genau so überzeugt davon, wie dieser Test ausgefallen ist, und wurden damit bestätigt. Das System ist sicher durch die technische Ausführung mit beweglichem Teil am Schlüssel, der nicht kopiert werden kann. Der Schlüsselschutz wird noch lnge über die Patentlaufzeit anhalten, da die Produktion von Rohlingen zu aufwändig ist.  

Clay – Zutrittssystem in der Cloud

Clay – Zutrittssystem in der Cloud

Ich teste das Produkt Clay nun seit 3 Monaten und kann 100%ige Zuverlässigkeit attestieren. Die Zutrittsberechtigungen können im Webbrowser oder am Handy-App verwaltet werden. Die Daten stehen in einer sicheren Cloud. Dafür sind jährlich 168.- netto zu bezahlen. Dies beinhaltet aber auch sämtliche Übertragungskosten von App -> Cloud –> Einbaustandort. Der Clay ist ein Funkmodul, der im Umkreis von 20 Metern sämtliche Türen verwaltet. Bei größeren Distanzen gibt es Reapeater – ebenfalls zuverlässig und störungsfrei in der Funktion. Clay basiert…

Read More Read More

Willkommen in meinem neuen Sicherheits – Blog

Willkommen in meinem neuen Sicherheits – Blog

Pünktlich zur größten Einbruchszeit des Jahres, mit zunehmender Dämmerung am Abend, starte ich mit meinem Blog zum Thema Sicherheit. Als Experte für Sicherheitstechnik und Einbruchschutz werde ich hier ständig neue Produkte, Meldungen aus der Welt der Sicherheitstechnik und auch Ausflüge in die Türtechnik machen. Ich teste neue Produkte, hinterfrage bestehende Systeme und biete laufende News aus der Sicherheit. Synonym dafür ist safe1.at. Hinter dem Blog steckt Ing. Markus Lintner, seit 1994 in der Sicherheitstechnik tätig, seit 1997 in der ÖIS…

Read More Read More

Einbruchserie in Tirol

Einbruchserie in Tirol

Urlaubszeit = Einbruchszeit! Lintner berät und sichert sie, bevor sie Opfer eines Einbruchs werden
! In den vergangenen Wochen hat nicht nur die Urlaubszeit begonnen, sondern nahezu gleichzeitig auch die Zahl der Einbrüche drastisch zugenommen. Organisierte Banden warten nur darauf bis Familien ihre Häuser und Wohnungen in Richtung sonnigen Süden verlassen.  Einbrüche finden plötzlich mitten am helllichten Tag statt. Kein Wunder, stehen die Häuser und Wohnungen doch leer und sind teilweise komplett ungeschützt. Wohnungstüren müssen zumindest 2-fach versperrt werden, Zylinder gegen…

Read More Read More